Der ungewollte erigierte Penis: Die Ausbuchtung verstecken

Ein ungewollter erigierter Penis? Manche Männer würden sagen, so etwas gibt es nicht, aber Tatsache ist, dass ein Mann in manchen Situationen wirklich kein Hosenzelt aufmachen möchte. Während eine häufige Ausbuchtung eine gute Penisgesundheit anzeigt, kann derselbe erigierte Penis, der in der richtigen Umgebung eine solche Quelle des Stolzes (und der Freude) ist, für andere peinlich sein. Strategien zu kennen, um eine plötzliche Beule zu verbergen, kann einem Mann helfen, in solchen Situationen die entsprechende Kälte zu projizieren.

Nicht nur für Überbegabte

Manche Leute mögen annehmen, dass ein merklich erigierter Penis etwas ist, worüber sich nur Männer mit ungewöhnlich großen Penissen Sorgen machen, aber Tatsache ist, dass fast alle Männer mit Penissen von selbst bescheidener Länge eine Situation erlebt haben, in der ein Ständer auffällig war.

Manchmal ist es natürlich genau das, was gewollt ist. Aber normalerweise, wenn ein Mann auf einer Konferenz oder einer Präsentation vor einer Menschenmenge steht, würde er es vorziehen, wenn die Leute auf seine Folien starren. Er will keine Witze darüber machen, wie „aufgeregt“ er von seinem Thema sein muss!

Betrachten Sie den Kleiderschrank

Eine der effektivsten Möglichkeiten, einen erigierten Penis zu verbergen, besteht darin, sich so zu kleiden, dass er weniger auffällt:

– Überspringen Sie die Boxer. Locker sitzende Unterwäsche macht einen erigierten Penis leichter zu sehen. Eng anliegende Slips „komprimieren“ die Dinge, so dass die Erektion weniger Platz hat, um sich zu bewegen und zu wachsen. Eine sportliche Stütze oder ein Tanzgürtel leisten einen noch besseren Job – aber für manche kann der Unbehagenfaktor zu groß sein.

– Ziehen Sie die Hose lockerer an. Das Tragen einer engen Hose ist eine hervorragende Möglichkeit, die Oberschenkel und den Po zu zeigen – und auch die Beule. Wenn Sie Bar-Hopping ausgehen und einen Partner abholen möchten, können Sie ruhig etwas enger werden. Aber wenn du zu diesem Vorstellungsgespräch gehst, gib dem Penis etwas mehr Luft zum Atmen.

– Keine Angst vor der Dunkelheit. Helle Hosen werden viel mehr Wölbung zeigen als dunkle. Tauschen Sie diese Khakis gegen eine schwarze oder dunkelblaue Hose ein, um den Fokus über dem Mittelteil zu halten.

– Gehen Sie lässig. Für formelle Situationen ist ein eingestecktes Hemd erforderlich. Aber in einer lässigeren Situation, entpacken Sie das Hemd und lassen Sie die langen Hemdschöße eine kleine zusätzliche Schicht Schutz vor Wölbungen bieten.

Verkleide es

Wenn Kleidung beim Vertuschen nicht helfen kann, muss sich ein Mann andere Möglichkeiten einfallen lassen:

– Hinsetzen. Erektionen sind im Sitzen eher weniger auffällig als im Stehen, also schnapp dir einen Stuhl auf dieser Cocktailparty, bis die Schwellung zurückgeht.

– Verstecke es. Suchen Sie nach Gegenständen, die etwas mehr als hüfthoch sind, und stellen Sie sich hinter sie. Ein Stuhl mit hoher Rückenlehne, ein Sofa, eine Topfpflanze, eine Bar – jeder Ort, der ein wenig Deckung bietet, ist ausreichend. Ebenfalls effektiv: einen Gegenstand (wie ein Buch oder eine Jacke) über den Schritt halten. In einigen Fällen kann ein Mann seine Hand in die Tasche stecken und die Illusion erzeugen, dass die Beule von seiner Hand kommt.

Während sich Männer über eine peinliche Ausbuchtung beschweren können, sind sie dennoch froh zu wissen, dass ihr erigierter Penis in gutem Zustand ist. Sie können ihre Männlichkeit gesund halten, indem sie regelmäßig ein erstklassiges Produkt verwenden Penisgesundheitscreme (Gesundheitsexperten empfehlen Man1 Man Oil, das klinisch erwiesen mild und sicher für die Haut ist). Wählen Sie auf jeden Fall eine Creme, die Alpha-Liponsäure enthält, ein starkes Antioxidans. Alpha-Liponsäure kann helfen, freie Radikale zu bekämpfen, die Zellschäden verursachen, die die Penishaut unansehnlich aussehen lassen. Wenn die Creme auch noch Acetyl-L-Carnitin enthält, umso besser. Diese Ergänzung wirkt synergistisch mit Alpha-Liponsäure und hilft so, Schäden an den Zellmitochondrien umzukehren und den Penis gesünder zu machen.



Source by John Dugan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.