Hungern um der Mode willen – NICHT!

Das einzig Beständige auf dieser Welt ist der Wandel. Klischee, aber es stimmt. Es gilt für fast alles, aber es gilt mehr für die Mode. Modetrends ändern sich hin und wieder. Trendwende bedeutet Veränderung in Ihrer Garderobe. Daher bedeutet eine Änderung der Garderobe, dass Sie neue kaufen müssen, damit Ihre Garderobe zu der anderer passt, die, wie die meisten Frauen, in der Mode gerne „in“ sind.

Sie könnten in einem Modemagazin lesen, dass flache Schuhe aus Wildleder in der letzten Saison so beliebt sind und knöchelhohe Gladiator-Wedges für diesen Herbst. Es spielt keine Rolle. Sie werden einfach in eine Boutique gehen, um Ihr neues Paar Gladiator-Wedges an den Knöcheln zu kaufen, oder? Und rate was? Kommenden Winter wird es wieder „so letzte Saison“.

Also, was machst du? Sie gehen wieder in die Boutique und kaufen ein weiteres Paar, das „so in dieser Saison“ ist. Dann kommt die nächste Saison und Ihr neues Paar ist wieder außerhalb der Saison und es hört nie auf. Der Zyklus geht weiter, bis Sie Ihren Schrank voll mit einer ganzen Reihe von Paaren finden, an die Sie sich nicht einmal erinnern können, wann Sie sie benutzt haben … oder wenn Sie sie jemals benutzt haben, alles um „in“ zu sein.

Du kannst eigentlich die ganze Zeit „in“ sein. Sie müssen sich nur immer ein Wort merken – recyceln.

Sie müssen Ihre Garderobe nicht immer mit Neuheiten und aktuellen Trends auf den neuesten Stand bringen. Was Sie brauchen, sind diejenigen, die immer „in“ bleiben, egal zu welcher Jahreszeit.

Wie Jeans zum Beispiel. Vertrauen Sie mir, sie sind IMMER in. Sie müssen nur wissen, welche Art von Jeans Sie wofür tragen sollten. Jeans ändert sich im Stil, aber Sie können sie zu jeder Jahreszeit und zu jedem Anlass tragen, sogar bei formellen Zusammenkünften. Sie kommen aus dem einfachen Grund nie aus der Modeklasse heraus, weil sie bequem, leicht zu kombinieren und billig sind.

Klassische Pumps gibt es auch immer. Sie können sie tragen, wenn Sie zur Arbeit, zur Schule, in die Kirche und natürlich auf Partys gehen. Es passt zu allem und wen interessiert es, wenn Sie sie jeden Tag tragen? Wenn die Leute Sie auf eine Weise bemerken, die Sie beleidigt, warum kümmern Sie sich dann? Es ist eine Sache von Geist über Materie. Es macht Ihnen nichts aus, sie spielen keine Rolle.

Um es einfach auszudrücken, gönnen Sie sich Kleidung, Schuhe und Accessoires, so viel Sie wollen. Daran ist nichts auszusetzen (solange du sie natürlich bezahlen kannst). Achten Sie beim Kauf nur darauf, dass es sich wirklich um einen guten Kauf handelt – er hält lange und kommt nie aus der Mode.



Source by Elle Jones

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.