Sind Sie bereit für die Kamera? Modetipps, um immer gut auszusehen

Den Begriff „Kamera bereit“ habe ich von einem ehemaligen Marketing Manager übernommen. Sie wissen, dass Sie jedes Mal, wenn Sie sich bewusst sind, dass Sie für die Kamera posieren, zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Haare richtig sitzen, Ihr Make-up aufgetragen ist und Sie fabelhaft gekleidet sind. Nun, „camera ready“ bedeutet einfach das – bereit zu sein, ein Foto zu machen. Wer möchte nicht beim Fotografieren von seiner besten Seite aussehen?

„Kamera bereit“ zu sein, ist ein wichtiges Merkmal im Marketing, da dies ein dynamisches Feld ist und sich die Tagesordnung ständig ändert. Ich fand immer, dass ich an meinen schlechter gekleideten Tagen aus dem Büro zu einem Meeting geschickt wurde oder an einer Preisverleihung teilnahm, um einen Preis zu überreichen … hallo photo opt. Also habe ich auf die harte Tour gelernt, dass es eine sehr gute Angewohnheit ist, gut gekleidet zu sein.

Dies gilt nicht nur für die Arbeit. Wenn Sie sich für Arbeit oder Freizeit anziehen, bemühen Sie sich bei legeren oder formellen Veranstaltungen immer, Ihre Kleidung und Accessoires aufeinander abzustimmen, anstatt einfach nur die ersten Dinge zusammenzuwerfen, die Sie finden können. Wer möchte schon aussehen wie etwas, das die Katze hineingezogen hat und plötzlich dem schönsten Typen vorgestellt wird? Und sagen Sie nicht, wenn es so sein sollte, dann würde Ihre Kleidung keine Rolle spielen. Der erste Eindruck zählt und Sie erhalten nur eine Änderung, um einen ersten und möglicherweise bleibenden Eindruck zu hinterlassen.

Hier sind 7 Modetipps, um immer kamerabereit zu sein:

Planen Sie Ihre Kleidung jede Woche. Sie können eine Hose und 5 verschiedene Oberteile und Blusen auswählen. Oder Sie entscheiden sich, vielseitig zu sein und zwischen einem Kleid, einem Rock oder einer Hose mit wechselnden Oberteilen oder Blusen abzuwechseln. Wenn Sie planen, was Sie anziehen möchten, holen Sie plötzlich Kleidungsstücke aus Ihrem Kleiderschrank, die Sie seit Ewigkeiten nicht mehr getragen haben, und können sie mit etwas kombinieren, an das Sie vorher nie gedacht haben, es zu tragen.

Wenn Sie neue Outfits zusammenstellen, probieren Sie diese am Vorabend aus, um sicherzustellen, dass es funktioniert. Nichts ist verwirrender, als zu entdecken, dass Ihr geplantes Outfit nicht so umwerfend aussieht, wie Sie dachten. Abgesehen davon, dass Sie sich verzögern, versetzt Sie dies einfach in Panik, um das Erste zu ergreifen, was Sie in die Hand nehmen können.

Finden Sie mindestens 4 verschiedene Looks für das gleiche Top oder die gleiche Hose, indem Sie verschiedene Modeaccessoires, Mäntel, Jacken usw. tragen. Wenn Sie das gut können, stellen Sie plötzlich fest, dass -weniger mehr ist- und Sie nicht tonnenweise Kleidung zum Anziehen brauchen Nun, nur Schlüsselqualitätsstücke.

Investieren Sie in Statement-Schmuck, der schlichte Kleidung in glamouröse Looks verwandelt. Handgefertigte Schmuckstücke sind ein Muss, da es sich meist um einzigartige Schmuckstücke und manchmal um Unikate handelt.

Kopftücher und Haarschmuck sind an diesen Bad-Hair-Tagen so wichtig. Der Trick besteht darin, viele Kopftücher zu haben, damit Sie eines finden, das zu einem Outfit passt. Entscheiden Sie sich für eine Mischung aus einfarbig, bunt, gemustert, gestreift, gepunktet usw.

Nutzen Sie den Winterschlussverkauf, um sich mit Strumpfhosen einzudecken. Nicht nur Ihr traditionelles Grau und Schwarz, sondern erhalten Sie eine funky Strumpfhose mit einigen funky Farben und Mustern. Dies gibt Ihnen mehr Flexibilität bei der Planung Ihrer Garderobe, da Sie jetzt Röcke und Kleider in Ihr wöchentliches Ensemble integrieren können.

Pflegen Sie Ihr Haar und Ihre Haut täglich, um natürlich bessere Haut und Haare zu erhalten. Es ist schön und gut, externe Produkte zu verwenden, aber unseren Körper von innen zu nähren, führt zu weniger intensiver äußerer Körperarbeit. Nahrungsergänzungsmittel wie Aloe Vera Gel und Gelée Royale-Tabletten tragen wesentlich zur Verbesserung der Hautelastizität und des Haarzustands bei. Wenn wir von innen gesund sind, zeigt sich das nach außen.

Seien Sie also bereit für die Kamera und nutzen Sie spontane Gelegenheiten, die sich Ihnen bieten. Gutes Aussehen gibt einem ein gutes Gefühl.



Source by Arline James-Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.