So dehnen Sie Ihre Schuhe

Frauen haben ein Problem mit ihren neuen Schuhen, die hin und wieder etwas zu eng sind. Wenn sich Ihre Schuhe etwas eng anfühlen, machen Sie sich keine Sorgen, denn es gibt viele großartige Methoden, um Ihre Schuhe zu dehnen. Ob Sie es selbst tun möchten oder professionelle Hilfe suchen, es gibt immer eine Lösung, mit der Sie sich wohl fühlen. Hier sind einige tolle Tipps, wie Sie Ihre Schuhe dehnen können.

1. Ziehen Sie ein sehr dickes Paar Socken an, besprühen Sie die Innenseite des Schuhs bis zur Hälfte mit Wasser und reiben Sie dann etwas Alkohollösung ein. Danach tragen Sie die Schuhe für 20 Minuten.

2. Wenn Ihre Schuhe wasserdicht sind oder aus einem natürlichen Stoff bestehen, versuchen Sie, die Innenseiten mit nassem Zeitungspapier oder feuchtem Handtuch fest zu stopfen. Wenn die Zeitung oder das Handtuch austrocknet, dehnt es sich aus und hilft, den Schuh ein wenig zu dehnen. Versuchen Sie diese Methode nicht, wenn Ihre Schuhe aus Leder sind.

3. Dies ist ein weiterer guter Tipp für Frauen. Lege deine Schuhe etwa 20 Minuten in die Sonne, um das Material aufzuweichen. Danach sehr dicke Socken anziehen und mindestens 20 Minuten in den Schuhen herumlaufen. Machen Sie einige übertriebene Bewegungen, wie zum Beispiel schnell gehen, Füße und Zehen strecken. Diese helfen, den vorderen Teil ein wenig zu lockern.

4. Alternativ kannst du deine Schuhe auch für ca. 20-30 Sekunden mit einem Föhn aufblasen, bis sie aufgewärmt sind (gute Methode, wenn keine Sonneneinstrahlung vorhanden ist), dadurch wird das Material ebenfalls weicher und dehnt sich ein wenig aus. Ziehen Sie danach ein dickes Paar Socken an, gehen Sie und dehnen Sie sich 20 Minuten lang darin.

5. Wenn Ihre Damenschuhe aus Leder, Wildleder, Nubuk oder Reptilienfell sind, können Sie ein Schuhspannspray kaufen, das hilft, die Schuhe zu vergrößern. Dies kann in Schuhreparaturgeschäften oder online gekauft werden. Die Chemikalien im Spray helfen, Schuhleder schnell zu durchdringen und entspannen die Lederfasern für eine einfache Dehnung. Das Leder ist weicher und bietet noch bessere Dehnungsergebnisse, wenn es mit einem Schuhspanner verwendet wird. Besprühen Sie die zu dehnende Stelle Ihres Schuhs, setzen Sie den Schuhspanner ein, bringen Sie Ihren Schuh in die neue Form und lassen Sie ihn trocknen.

6. Vaseline kann auch Wunder wirken, um deine Schuhe zu dehnen. Tragen Sie ein Paar dicke Socken, reiben Sie etwas Vaseline auf die Stelle, die Sie dehnen möchten, und tragen Sie die Schuhe etwa 20 Minuten lang im Haus. Bei dieser Methode trocknet das Material nicht aus und es ist weniger wahrscheinlich, dass das Material reißt.

7. Wenn Sie Ihre Damenlederschuhe weicher machen möchten, schneiden Sie ein paar Kartoffeln und stopfen Sie sie in den Bereich, der gedehnt oder weicher werden soll. Lassen Sie die Kartoffel über Nacht und sie werden noch bessere Ergebnisse erzielen. Anstelle von Kartoffeln können Sie auch Bananenschalen verwenden, sie funktionieren einwandfrei.

8. Gehen Sie zu einer Schuhwerkstatt und bitten Sie sie, Ihnen zu helfen, Ihre Schuhe mit einem Schuhdehner zu dehnen. Oder Sie kaufen auch einen Schuhspanner aus Holz und dehnen Ihre Schuhe selbst.

9. Für das Paar Damenschuhe, die gedehnt werden müssen, füllen Sie einige kleine luftdichte Beutel bis zu drei Viertel mit Wasser (Zippverschlussbeutel sind am besten). Wickeln Sie die Schuhe in ein Geschirrtuch und lassen Sie sie einige Stunden im Gefrierschrank, da das Wasser gefriert, dehnt es sich aus und dehnt die Schuhe. Füllen Sie die Beutel nicht bis zum vollen Wasserstand, da sonst der Schuh beim Einfrieren platzen und den Schuh spalten könnte. Versuchen Sie dies nicht auch mit Lederschuhen, sie werden beschädigt.



Source by Dith Petunia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.